Ihr Dr24 Shop

Schweig stille, mein Herze!
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Student der Literaturwissenschaft, der über den Liebesbegriff bei Heine und Mörike promovieren will, sucht einen emeritierten Professor auf, der als Spezialist für die Dichtung der Romantik gilt. Der hat sich mit seiner jungen Frau, einer diplomierten Cellistin, auf ein weltabgewandtes Schlößchen zurückgezogen, das den Ankömmling an die „bezauberte Insel“ in Shakespeares „Sturm“ erinnert. Zwischen den drei Personen entwickelt sich eine tiefe und innige Beziehung, die den noch unerfahrenen, aber äußerst empfänglichen Jüngling vor die existentielle Frage stellt: „Wo wird das hinführen?“ „Eine reizvolle Novelle mit Tiefgang“, heißt es in einer ersten Rezension auf www.klassik-heute.de, „eine federleichte Lektüre, ideal als Reise- und Urlaubslektüre. Heiter, humorvoll, besinnlich und mit einem überraschenden Ende geht es um Altersweisheit und jugendlichen Überschwang, Emotionen und Forschergeist.“

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Prekäre Gleichstellung
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band nimmt Wechselbeziehungen zwischen Gleichstellungspolitiken, strukturellen Diskriminierungsformen und prekären Arbeitsverhältnissen in der neoliberalen Hochschule in den Blick.Die Arbeits- und Lebenssituation von Wissenschaftler_innen hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten tief greifend verändert. Die fortschreitende Ökonomisierung von Hochschulen und anderen Wissenschaftsorganisationen hat zu einer Zuspitzung von Wettbewerb und Konkurrenz geführt, die sich auch auf die Arbeits- und Wissenschaftskultur auswirkt. Insbesondere der akademische Mittelbau ist von einer verschärften Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeitsverhältnisse und Laufbahnen betroffen. Zeitgleich lässt sich eine verstärkte Institutionalisierung von Gleichstellungs- und Diversitypolitiken in der Wissenschaft beobachten. Doch während an den hiesigen Universitäten heute mehr Frauen als je zuvor studieren, promovieren und wissenschaftliche Laufbahnen einschlagen, wirken strukturelle gruppenbezogene Benachteiligungen und Diskriminierungsformen fort. Die Ökonomisierung und Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeit sowie die Thematisierung von Geschlechterungleichheit, institutionellem Rassismus und sozialer Selektivität in der Wissenschaft haben in den vergangenen Jahren als Einzelphänomene Aufmerksamkeit erfahren, wurden bislang jedoch nur selten systematisch in Bezug zueinander untersucht.Die Herausgeber_innenDr. Mike Laufenberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Technischen Universität Berlin.Dr. Martina Erlemann ist Maria-Göppert-Mayer-Gastprofessorin für Technik & Gender an der Hochschule Emden/Leer.Maria Norkus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Technischen Universität Berlin.Grit Petschick ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Chemie der Technischen Universität Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Buch - So viele Hähne, so nah beim Haus
22,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Maarten 't Hart gehört zu den herausragenden niederländischen Schriftstellern unserer Zeit. Sein Erzählungsband "So viele Hähne, so nah beim Haus" bringt seine Kunst des pointiert Anekdotischen zum Leuchten: Da ist die Studentin Letitia, die schamlos ihre Reize einsetzt, um gleichzeitig promovieren und ihr Haus renovieren zu können, da ist der sture Bäckergehilfe im Warmond der Fünfzigerjahre, den auch das Bestechungsgeld von 1000 Gulden bei der für seinen Bäcker unangenehmen Wahrheit bleiben lässt, oder die musikalische Rate-Runde, deren Abende empfindlich durch den aufdringlichen Hund eines ihrer Mitglieder gestört wird. Maarten 't Harts Kosmos bevölkern skurrile Figuren, die uns mit ihren allzu menschlichen Schwächen entgegentreten.Hart, Maarten 'tMaarten 't Hart, geboren 1944 in Maassluis, studierte Verhaltensbiologie, bevor er sich als Schriftsteller niederließ. 1997 erschien auf Deutsch sein Roman »Das Wüten der ganzen Welt«, der zu einem überragenden Erfolg wurde. Nicht zuletzt seine autobiografischen Bücher machten ihn zu einem der renommiertesten europäischen Gegenwartsautoren, dessen Bücher sich allein im deutschsprachigen Raum über 2 Millionen Mal verkauft haben.Seferens, GregorGregor Seferens, geboren 1964, wurde 2000 mit dem Else-Otten-Preis und 2007 mit dem James Brockway-Preis ausgezeichnet. Er gehört zu den renommiertesten Übersetzern aus dem Niederländischen und überträgt u._a. Harry Mulisch, Geert Mak, Maarten 't Hart und Joost Zwagerman ins Deutsche.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Innovationsfeld Promovierendenerfassung an deut...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bisher erfassen weder die deutschen Universitäten noch das Statistische Bundesamt die Anzahl der Promovierenden an deutschen Hochschulen. Im Rahmen des Pilotprojektes "International promovieren in Deutschland" haben die beteiligten Universitäten Erfahrungsberichte erstellt, die die Pionierarbeit der Promovierendenerfassung dokumentieren. Ziel ist, ein möglichst einheitliches und Kontinuität gewährleistendes System der Erfassung in den Institutionen zu verankern und damit einen wichtigen Baustein für die universitäre Profilbildung zu implementieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Buch - Superstarker Lernspaß zum Schulanfang
5,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Aufgaben zu Farben und Formen, Mengen und Zahlen, Buchstaben und Wörtern, Suchen und Merken sind eine ideale Vorbereitung auf die 1. Klasse. Ausdauer, Merkfähigkeit und Beobachtungsgabe werden dabei spielerisch gefördert.Annette Weber, geb. 1956, ist ausgebildete Grundschullehrerin in den Fächern Sprache, Sachunterricht und Musik. Neben ihrer Arbeit als Lehrerin begann sie zu schreiben. Aus der Nebentätigkeit entwickelte sich eine Passion, so dass sie sich 2002 schließlich vom Schuldienst beurlauben ließ, um sich ganz dem Schreiben widmen zu können. Seitdem schreibt sie erfolgreich Theaterstücke, Krimis, reale Geschichten und Fantasyromane für Kinder und Jugendlichen und begleitet außerdem Jugendliche beim Schreiben eigener Biografien. Obwohl Annette Weber als Autorin so rege ist und es sich auch nicht nehmen lässt, die umfangreiche Fanpost, die wöchentlich bei ihr eintrifft, persönlich zu beantworten, fand sie zusätzlich noch die Zeit, 2008 in den Fächern Erziehungs- und Kulturwissenschaft zu promovieren. Da es ihr immer wieder gelingt, sich in neue Charaktere und Themen einzudenken, erscheinen seit Anfang 2013 auch Titel für den Bereich Altenpflege von ihr.

Anbieter: myToys
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Das Wesen der Enzym-Wirkung
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sir William Maddock Bayliss (1860-1924) war ein britischer Physiologe und gilt als einer der Begründer der Endokrinologie. Im Jahre 1902 entdeckte Bayliss gemeinsam mit Ernest Starling das Hormon Secretin und verwendete erstmalig den Begriff „Hormon“. Nach einem Studium der Zoologie, Anatomie, Physik und Physiologie am University College London wechselte Bayliss nach Oxford, um dort 1888 zu promovieren. Als Professor für Physiologie lehrte er ab 1912 wieder in London.Nach ihm ist auch der “Bayliss-Effekt” benannt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der Weg nach Xanadu
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schöne Anna hat eine Neigung zu Männern mit Obsessionen. Mit 16 Jahren liebt sie einen durchgeknallten Medizinstudenten, dessen wahre Leidenschaft das Sezieren ist. Schluß macht Anna erst, als sie ihren Liebsten mit einer Tierpräparatorin erwischt - beim Ausnehmen eines Eichhörnchens. Einige Jahre später ist Anna mit Martin liiert, der über den Dichter S. T. Coleridge promovieren will - und verzaubert ausgerechnet den Professor, den ihr Freund als Doktorvater gewinnen will.Der Weg nach Xanadu, ein Romantikthriller, ein Kriminal- und Liebesroman, in dessen Mittelpunkt ein moderner Sherlock Holmes steht, der die Geschichte einer Obsession zu rekonstruieren versucht, lüftet das Geheimnis um eine Amour fou und entschlüsselt das Rätsel um eine ebenso kurze wie heftige "poetische Explosion" zweihundert Jahre zuvor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Promotion
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren befassen sich mit Fragen rund um die Promotion. Deshalb eignet sich dieser Band als Ratgeber für alle, die promovieren wollen, und als Geschenk für alle, die bereits den Doktorgrad erlangt haben.Für die nun von Peter Mankowski betreute Neuauflage wurde das Buch komplett überarbeitet und durch neues statistisches Material ergänzt. Des Weiteren gibt es vier neue Kapitel zu den aktuellen Themen Plagiate, Ghostwriting, Titelkauf und Titelentziehung."Dem Verfasser gelingt es hervorragend, eine Mischung aus wertvollen Erfahrungen, aufmunternden Beispielen und praktischen Anschauungsobjekten zu finden. Es handelt sich hier nicht um ein Anleitungsbuch [...], sondern um eine illustre Darstellung des Unternehmens Promotion. [...] Alle, die eine Promotion in Erwägung ziehen oder bereits schreiben, sollten das Buch von Ingo von Münch unbedingt lesen."Stefanie Kleinmanns www.jurawelt.com (09.06.2009)"Um die Modalitäten aus dem Kapitel über Benotungen auf dieses Buch anzuwenden: "Summa cum laude!"G. H. S Tägliche Praxis 2007, Heft 1, 2

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Akademikerin
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichts macht ihr mehr Freude, als über Büchern zu sitzen, zu lesen, zu lernen, zu schreiben. Melina ist eine ehrgeizige junge Frau, die all ihre Energie in die wissenschaftliche Arbeit legt. Ihrer Mutter wäre es lieber, die Tochter mit einem Mann liiert zu sehen, doch für die Liebe hat die 30-jährige keine Zeit. Professor Peter Grün ermöglicht ihr, bei ihm zu promovieren. Sie nimmt das Angebot an und stürzt sich in die Forschung - hier findet sie stets Halt und seelische Nahrung. Doch ihr Dissertati-onsthema 'Susanne K. Langers Konzept von Emotion und Form' erweist sich schwieriger als gedacht: Die Doktorarbeit droht zu scheitern, die Terminabgabe wird zum Fluch und aus dem akademischen Tiefpunkt eine Lebenskrise.Ausgerechnet der viel ältere Johannes, dem Melina sich an gesellschaftlicher Stellung und geistiger Kapazität weit überlegen fühlt, gibt ihr neuen Lebensmut, Sicherheit und Geborgenheit. Melina findet unverhofft an seiner Seite ein neues Zuhause. Doch kann sie mit dem einfachen Lageristen wirklich glücklich werden? Wird das Leben weiterhin Schicksalsschläge für sie bereit halten?Susanne Konrad erzählt die bewegende Geschichte einer Frau, die besessen ist von der wissenschaftli-chen Arbeit und dem Drang nach Selbstverwirklichung durch die Philosophie. Ähnlich einer kolorierten Skizze zeichnet die Autorin das Innenleben akademisch gebildeter Menschen, die in der Theoriearbeit unschlagbar sind, bei der alltäglichen Lebensbewältigung jedoch zu scheitern drohen. Aus der 'Liebe zur Weisheit' wird die Kunst, mit Gefühlen umzugehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Hans Moral
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Moral (1885-1933) hat sich durch seine herausragenden Leistungen im Bereich der Zahnmedizin national und international einen Namen gemacht. Bereits als Student fiel er durch seine innovativen Publikationen auf und schaffte es, binnen kürzester Zeit zu promovieren (1912) und die Venia Legendi (1914) zu erhalten. Während des Ersten Weltkriegs gelang es ihm, unter schwierigen Bedingungen durch seinen unermüdlichen Einsatz den Lehr- und Forschungsbetrieb des Zahnärztlichen Instituts der Universität Rostock auf hohem Niveau aufrechtzuerhalten. Seine Leistungen anerkennend, übertrug man Moral 1920 zunächst als außerordentlicher, dann als ordentlicher Professor die Leitung der Klinik und Poliklinik für Mund- und Zahnkrankheiten und verlieh ihm vier Jahre später die Ehrendoktorwürde. Allein gelassen und unter Depressionen leidend, setzte Moral am 6. August 1933 seinem Leben ein Ende. Ein Schritt, der zwar nicht ausschließlich, aber zu einem hohen Anteil auf die immer stärkeren antisemitischen Anfeindungen gegen ihn zurückzuführen ist. Er hinterlässt ein beeindruckendes wissenschaftliches Werk, das über 100 Publikationen zu allen Gebieten der Zahnmedizin umfasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Individualisierung der Frau
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Derzeit scheint kein Thema aktueller und brisanter zu sein als die Veränder ung der Frauenrolle. Frauen übernehmen bewusst Verantwortung im Beruf und im Privaten. Das vermeintlich schwache Geschlecht hat das starke Ge schlecht schon lange überholt, ohne das es jemand bemerkt hätte. Zieht man diverse Quellen, wie den WSI Frauenreport heran, so zeigt sich, dass Frauen die Männer in der Schule bereits überholt haben. Damit ist auch ein Um denken in den großen Konzernen verbunden, die zwar noch mit Vorbe halten kämpfen, die jedoch erkannt haben, dass auch immer mehr Frauen in technischen Berufen promovieren und hervorragend für Führungspositionen geeignet sind. Umdenken - das ist das Stichwort dieser Arbeit und im Zuge dieses Veränderungsprozesses scheint es überhaupt nicht paradox, wenn ein männlicher Autor einen Beitrag zum Thema zur Veränderung der Frauenrolle leistet. Der Autor Oliver Marx analysiert auf knapp neunzig Seiten die Anfänge und Erfolge der Frauenbewegung. Das detaillierte Werk greift viele interes sante Themenbereiche auf, wie z. B. die Anpassung des Bürgerlichen Gesetz buches (BGB) an die Lebensbereiche der Frauen. Untersucht werden Programme der Bundesregierung zur Integration von Mädchen in technische Berufe sowie verschiedene Arbeitszeitmodelle, die gewährleisten sollen, dass Frauen Job, Karriere und Kind mit einander vereinbaren können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Promovieren an und mit Hochschulen für Angewand...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuell existieren in mehreren Bundesländern kontrovers diskutierte Bemühungen, den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften bzw. Fachhochschulen das Promotionsrecht zu gewähren. Handelt es sich hierbei um einen Irrweg? Sind die Hochschulen und ihr Personal damit überfordert? Oder geht es um eine folgerichtige Konsequenz der Akademisierung vieler Wissens- und Gesellschaftsbereiche? Handelt es sich gar um eine hochschulmachtpolitische Problematik? Die Autor_innen reflektieren den aktuellen Diskussionsstand und legen Vorschläge zum konstruktiven Gestalten der zukünftigen Hochschulentwicklung vor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht