Angebote zu "Perspektive" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs "Promovieren mit Perspektive" wendet sich an alle, die eine Promotion planen oder bereits durchführen. Der Ratgeber enthält umfangreiche Informationen zu relevanten Aspekten einer Promotion: Verfassen des Exposés, Finanzierung der Promotion, sozialrechtliche Fragestellungen, Unterstützungsangebote, strukturierte Promotionsmodelle und Auslandsaufenthalte sowie zu beruflichen Perspektiven angehender DoktorandInnen.Neben den materiellen und sozialen Aspekten setzen sich das Autorenteam auch mit dem Aufbau von Graduiertenschulen in der Exzellenzinitiativevon Bund und Ländern auseinander.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs "Promovieren mit Perspektive" wendet sich an alle, die eine Promotion planen oder bereits durchführen. Der Ratgeber enthält umfangreiche Informationen zu relevanten Aspekten einer Promotion: Verfassen des Exposés, Finanzierung der Promotion, sozialrechtliche Fragestellungen, Unterstützungsangebote, strukturierte Promotionsmodelle und Auslandsaufenthalte sowie zu beruflichen Perspektiven angehender DoktorandInnen.Neben den materiellen und sozialen Aspekten setzen sich das Autorenteam auch mit dem Aufbau von Graduiertenschulen in der Exzellenzinitiativevon Bund und Ländern auseinander.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive ab 19.9 € als Taschenbuch: Ein Ratgeber von und für DoktorandInnen. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive ab 19.9 EURO Ein Ratgeber von und für DoktorandInnen. 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Promovieren nach Plan?
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

_Der Bologna-Prozess hat auch die Promotion erreicht: Mit der stärkeren Strukturierung der Promotionsphase bzw. einem "Promovieren nach Plan" ist nicht nur die Hoffnung verbunden, die Anzahl der Promotionen zu erhöhen, die Promotionszeiten zu verkürzen und damit den Wissenschaftsstandort Deutschland zu stärken, sondern es soll auch die Situation junger Nachwuchswissenschaftlerinnen verbessert bzw. für mehr Chancengleichheit sorgen. Wie aber die Promotionsphase "strukturiert" wird und welche Bedeutung dies für die Chancengleichheit hat, ist bisher kaum erforscht. Die vorliegende Untersuchung analysiert die strukturierte Promotionsförderung darum mit Hilfe eines mehrdimensionalen Untersuchungsdesigns: Durchgeführt wurden neben einer deutschlandweiten und fächerübergreifenden Online-Befragung von Promovierenden in Programmen strukturierter Promotion, eine Diskursanalyse, eine Bestandsaufnahme von Programmen strukturierter Promotion, sowie Gruppendiskussionen und ExpertInneninterviews. Dieses Vorgehen ermöglicht eine umfassende Perspektive auf das strukturierte Promovieren - unter besonderer Berücksichtigung von Gender- und Diversity-Aspekten - in Deutschland.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs "Promovieren mit Perspektive" wendet sich an alle, die eine Promotion planen oder bereits durchführen. Der Ratgeber enthält umfangreiche Informationen zu relevanten Aspekten einer Promotion: Verfassen des Exposés, Finanzierung der Promotion, sozialrechtliche Fragestellungen, Unterstützungsangebote, strukturierte Promotionsmodelle und Auslandsaufenthalte sowie zu beruflichen Perspektiven angehender DoktorandInnen. Neben den materiellen und sozialen Aspekten setzen sich das Autorenteam auch mit dem Aufbau von Graduiertenschulen in der Exzellenzinitiativevon Bund und Ländern auseinander.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Wissen in Bewegung
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Konzept der »Wissensgesellschaft« wird die gewachsene soziale, politische und ökonomische Bedeutung von Wissen zu fassen versucht. Die Vielfalt unterschiedlicher Wissensarten sowie die Dominanzverhältnisse und Wechselwirkungen zwischen ihnen werden jedoch meist ungenügend reflektiert. Dieses Defizit möchte der Band Wissen in Bewegung mindern. Die beteiligten Autorinnen und Autoren entwickeln den Wissensbegriff weiter, um die Vielfalt der Wissensformen spiegeln zu können; sie analysieren die Beziehungen zwischen ihnen und stellen dabei die Einflüsse gesellschaftlicher Machtverhältnisse heraus. Sie untersuchen das Verhältnis zwischen indigenem Wissen und westlicher Wissenschaft, entwickeln Wissenskonzeptionen jenseits homogener Einheitskonzepte, verfolgen die Genese von Gegenwissen und beleuchten kritisch die Rolle wissenschaftlicher Akteure in biopolitischen Kontroversen. Sie verbinden philosophische, politologische und soziologische Ansätze sowie theoretische Überlegungen mit praktischen Erfahrungen. Autoren Sabine Ammon, Corinna Heineke, Arne Hintz und Kirsten Selbmann promovieren an der Technischen Universität Berlin, der Universität Kassel und der Universität Hamburg zu unterschiedlichen Aspekten von Wissen und der Wissensgesellschaft. Um sich mit diesen Themen im interdisziplinären Dialog auseinanderzusetzen, unterhielten sie von 2003 bis 2006 eine Arbeitsgruppe von NachwuchswissenschaftlerInnen, deren Diskussionen den Anstoss für diesen Band gaben. Inhalt Vorwort Einleitung VIELFALT UND SCHNITTSTELLEN Niels Gottschalk-Mazouz Was ist Wissen? Überlegungen zu einem Komplexbegriff an der Schnittstelle von Philosophie und Sozialwissenschaften Hans Poser Bedingungen und Grenzen des wissenschaftlichen Wissens. Das Beispiel Natur- und Technikwissenschaften Sabine Ammon Wissensverhältnisse im Fokus. Eine erkenntnistheoretische Skizze zum Post-Pluralismus TRANSFORMATION UND WECHSELWIRKUNGEN Kirsten Selbmann Von kontaminiertem Mais und »falscher« Wissenschaft. Risikokontroversen an den Schnittstellen Wissenschaft-Gesellschaft und Nord-Süd Anita Engels Hegemoniale Klimawissenschaft? Selektive Inklusion und Marginalisierung in der Erzeugung globalen Umweltwissens zum Klimawandel Wiebke Keim Jenseits von Afrika. Auseinandersetzungen um den Hegemonialanspruch der »Internationalen Soziologie« Malte Schophaus Ökonomische Expertise und die soziale Ordnung von Protestpolitik. Die Tobin-Steuer-Kampagne von Attac GESTALTUNG UND NORMIERUNGEN Christopher May »Information wants to be owned«. Soziale Auseinandersetzungen um Inwertsetzung und freie Wissensnutzung Birgit Sauer Politik der Gefühle – Gefühle der Politik. Eine geschlechtssensible Perspektive zur Gefühls-Wissens-Ordnung der Moderne Werner Schneider Vom Wissen um den Tod. Diskursive Wissenspolitiken am Beispiel von Hirntoddefinition und Organtransplantation Peter Wehling Die Politisierung des Nichtwissens. Vorbote einer reflexiven Wissensgesellschaft? Autorinnen und Autoren

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs 'Promovieren mit Perspektive' wendet sich an alle, die eine Promotion planen oder bereits durchführen. Der Ratgeber enthält umfangreiche Informationen zu relevanten Aspekten einer Promotion: Verfassen des Exposés, Finanzierung der Promotion, sozialrechtliche Fragestellungen, Unterstützungsangebote, strukturierte Promotionsmodelle und Auslandsaufenthalte sowie zu beruflichen Perspektiven angehender DoktorandInnen. Neben den materiellen und sozialen Aspekten setzen sich das Autorenteam auch mit dem Aufbau von Graduiertenschulen in der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern auseinander. The extensively updated reprint of the handbook 'Doctorate with prospects' is aimed at all those who are planning or are already in the middle of doctoral studies. The guidebook includes considerable information about relevant aspects of doctoral studies: * Writing an exposé * Financing the doctoral studies * Issues relating to the Social Law * Support provisions and structured doctoral studies models and stays abroad * Professional prospects of future doctoral students. In addition to the material and social aspects the team of authors also deals with the organisation of graduate schools as part of the initiative of excellence of the federal government and states. The handbook is the perfect source of information for doctoral students, but also for Universities and the public dealing with providing advice and financing of doctoral studies.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Kompetent zum Doktortitel
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

:Die Lebensphase Promotion erfordert mehr als Fachwissen. Wer erfolgreich promovieren will, muss auch seine physischen und sozialen Ressourcen einschätzen und organisieren können. Deshalb erfordert eine Promotion zahlreiche Schlüsselqualifikationen. Dieses Buch stellt ein Modell vor, das an der Europa-Universität Viadrina entwickelt wurde, um deutsche und internationale Promovierende umfassend in ihren Promotionsprozessen zu unterstützen: In interkulturellen Teams begleiten die Promovierenden einander. Flankiert wird dieses Academic Peer Coaching durch Trainings zu Schlüsselqualifikationen. Der Sammelband beschreibt aus der Perspektive der verschiedenen Beteiligten wesentliche Aspekte und verankert sie in aktuellen Diskursen zur Entwicklung der Promotionsphase im Bologna-Prozess vor dem Hintergrund der Internationalisierung der Hochschulen. Das Buch richtet sich an Dozierende, Promovierende und Koordinierende von Graduiertenprogrammen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot